Unsere nächsten gemeinsamen Fraktionssitzungen

sind an den Montagen

05. Februar 2018 + 14. Februar 2018 + 19. Februar 2018

im Coesfelder Kolpinghaus um 19:00 Uhr


Schon vor 30 Jahren mussten wir - nicht nur in Coesfeld - die unangenehme Erfahrung machen, dass Blockhäuser als Flüchtlingsunterkünfte ungeeignet sind.
Da zogen wir damals die Konsequenzen und haben z.B. am Lübbersmeyerweg zwei Flüchtlingsunterkünfte in profaner Bauweise (robuste Häuser aus Stein) erstellen lassen.
Insgesamt war das erheblich kostengünstiger als Holzbaracken, die bereits nach kurzer Zeit anfangen zu gammeln.

Leider hörte man nicht auf die Erfahrungen vergangener Jahre und baute in Lette Holzhäuser - offensichtlich minderer Qualität.

Da bringen wir doch lieber unsere Flüchtlinge in festen Steinhäusern unter - oder?


Presseberichte zum Thema


  

http://pr-afc.coecoe.de/pr2017/2017-10/2017_10_26_Schilda_in_Coesfeld_Letteraner-Fluechtlings-Blockhaeuser_sind_unbrauchbar_IV___AZ-Kommentar.jpg

 

http://pr-afc.coecoe.de/pr2017/2017-10/2017_10_26_Schilda_in_Coesfeld_Letteraner-Fluechtlings-Blockhaeuser_sind_unbrauchbar_I.jpg

 

http://pr-afc.coecoe.de/pr2017/2017-10/2017_10_26_Schilda_in_Coesfeld_Letteraner-Fluechtlings-Blockhaeuser_sind_unbrauchbar_II.jpg

 

http://pr-afc.coecoe.de/pr2017/2017-10/2017_10_26_Schilda_in_Coesfeld_Letteraner-Fluechtlings-Blockhaeuser_sind_unbrauchbar_III.jpg