Herzlich willkommen auf unserer Website!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie hier eine Menge nützlicher Informationen über unsere Grundsätz, Neuigkeiten und vieles mehr finden.

Unsere Haushaltsrede 2018

Unsere Website wird zur Zeit neu aufgebaut und aktualisiert

post@aktiv-fuer-coesfeld.de


Vorsitzender

Klaus Schneider

Hengtekamp 38
48653 Coesfeld
+49 25 41 71 404
+49 16 37 14 04 44


Unser Ratsmitglied

2016 Dieter Goerke pe127

Dieter Goerke

Reiningstraße 15 b
48653 Coesfeld
+49 25 41 82 249

Unsere nächsten gemeinsamen
Fraktionssitzungen sind an den Montagen
23. April 2018,
07. Mai 2018, 14. Mai 2018
im Coesfelder Kolpinghaus um 19:00 Uhr

Handlungskriterien und Merkmale, an denen wir die Qualität der Amtsführung des Coesfelder Bürgermeisters und seiner Verwaltung messen:

  • Mehr Bürgerbeteiligung für Coesfeld
  • Bürgernahe Stadtverwaltung leben
  • Das Ehrenamt stärker fördern
  • Zukunftsfähige Infrastruktur und innerstädtische Mobilität
  • Stadtmitte weiter stärken
  • Bezahlbares und altersgerechtes Wohnen fördern
  • In jedem Alter miteinander leben
  • Schnelles Internet und freies WLAN
  • Bahnhof jetzt attraktiv gestalten
  • Klimaschutz auch in Coesfeld
  • Offensivere kommunale Wirtschaftpolitik
  • Kommunale Finanzen nachhaltig verbessern
  • Stadtmarketing verstärken und Tourismus ausbauen
  • Zukunftsfähige Schullandschaft sichern und Elternwillen ernst nehmen
  • Kinderbetreuung flexibel gestalten
  • Mehr Sport für mehr Bewegung und Gesundheit

 

Immer weniger Polizei und immer mehr Straftaten machen in Coesfeld bei Jung und Alt große Sorgen.

Wir unterstützen die von der Bürgerschaft geforderte partei- und vereinsübergreifende Sicherheitsdiskussion.

Insbesondere die steigende Anzahl der Wohnungseinbrüche - siehe unter "Presseberichte zum Thema" - und die sinkende Aufklärungsrate sind für uns sehr erschreckend und besorgniserregend. Der Schutz des Eigentums und der Schutz der eigenen Wohnung haben absoluten Vorrang.

Ebenso setzen wir uns dort für Videoüberwachung ein, wo es aufgrund von Kriminalität und/oder Vandalismus erforderlich ist (z.B. im Coesfelder Schlosspark, am Coesfelder Bahnhof und im Gewerbepark NordWest [ehemalige Kaserne]).

Wir rufen alle Kommunalpolitiker in Coesfeld auf, in 2018 zeitnah zusätzliche Sicherheitskräfte und Videoüberwachung zum Schutze unserer Bürgerinnen und Bürger einzusetzen und mit dem Hin- und Her-Labern aufzuhören: Taten statt leerer Worte!

Erschreckend ist auch die Höhe der Dunkelziffer, weil viele Bürger angesichts der niedrigen Aufklärungsquote Einbrüche und Diebstähle gar nicht mehr anzeigen!